Ukrainisches Teutonen-Marketing

Mit Werbung werden Waren und Dienstleistungen angepriesen. Dass dabei die Eigenschaften des Produktes stark verzerrt bis falsch dargestellt werden, nimmt man als Kunde der Zielgruppe häufig nicht wahr, will es vielleicht auch gar nicht.

Als Reisender ist man immer etwas sensibilisiert, und wenn sich die vermeintlichen Eigenschaften des Produktes auf die eigene Herkunft beziehen …

GERMANARICH – schön: der Markenname in lateinischen Lettern, während in der Ukraine das eigene kyrillische Alphabet verwendet wird, mit ‚würzigem Geschmack‘ und ‚mit deutscher Hefe gebraucht‘ sagt jedem etwas, also in deutschsprachigen Ländern. Plus dem Begriff ‚Blanche‘, weil französisch auch schick ist.
Großartiges Ultramarketing: Grünwald, der Ort der Schlacht bei Tannenberg 1410 gegen den Deutschen Orden, ‚extra Stärke‘ und ‚europäische Technologien‘ – der Begriff in der Mehrzahl – rocken! Wie nur wird das in der Ukraine ausgesprochen?! Und ‚eco‘ muss sein, herrlich!
Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Ukrainisches Teutonen-Marketing“

  1. Hallo Herr Rohde ich wünsche ihnen einen guten Weg auf ihrer Reise. ich bin gerade auf dem Rückweg von Holland, Es war ein toller Urlaub.
    LG Cedric

    1. Hallo Cedric,

      das ist ja nett! Hoffentlich hattet Ihr es gut!
      Ich bin immer noch auf meiner langen Tour und es ist sehr abenteuerlich.

      Viele Grüße
      Dein Herr Rohde 😉

  2. Hallo!
    Ein Schöner Beitrag zum Marketing in der Ukraine!

    Frage:
    In welchem Teil der Ukraine sind sie unterwegs?
    🙂
    Lg Odin

    1. Moin Odin,

      danke für das Lob! Ich war in der Westukraine unterwegs, über Przemysl/Polen bin ich bis Truskavetz geradelt. In Drohobych, etwas nördlich gelegen, habe ich ein Schulprojekt organisiert und mitbekommen, wie schlimm der Krieg in der Ukraine selbst ganz weit weg von der Front ist (Bericht folgt).

      Ich bin mit dem Fahrrad ab Lwiw/Ukraine gestartet und wieder zurück in der friedlichen EU. Mein erstes Zwischenziel: Im Bialowieza-Biosphärenreservat Bisons streicheln ;P.

      Viele Grüße, ich hoffe, Du hast auch schöne Ferien!

      (Infos zum Bialowieza-Nationalpark | ein Naturfilmer im Bialowieza-Park auf YouTube)

      1. Hey,
        Danke für die Antwort Ich habe sehr entspannte Ferien und fahre auch bald wieder los
        Liebe Grüße und viel Spaß Bei den Bisons!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Es werden beim Besuch der Seite Verbindungen zu 'The Free Haven Project' (https://www.freehaven.net/) und zum Snowflake-Projekt von Tor (https://snowflake.torproject.org/) hergestellt. Mit dem weiteren Besuch der Webseite stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung