Werkzeugkasten Freie Software

Auf der Bildungsmesse Didacta 2017 in Stuttgart spielt Lernen mit digitalen Medien eine große Rolle. Eine gute Gelegenheit, auf ein Projekt hinzuweisen, dass Lehrerinnen und Lehrern fundierte Informationen und Unterstützung für die Nutzung von Software gibt. Freier Software, um genau zu sein, die hochwertig, einfach einzusetzen und (fast immer) kostenlos verfügbar ist.

Ergebnis einer spannenden Zusammenarbeit

Am 16. Dezember 2016 wurde in einer gut besuchten Veranstaltung mit Diskussionsfourm das Ergebnis einer monatelangen Zusammenarbeit vorgestellt. Als Mitautor möchte ich noch einmal erwähnen, wie großartig es ist, im Austausch mit den Engagierten der Freien-Software-Szene an diesem Werkzeugkasten mitgearbeitet zu haben. Auch, weil mit den Mit-ArbeiterInnen durchaus auch unterschiedliche Zugänge und Standpunkte zu freier Software und Lehren und Lernen zusammenkamen.

Dank vor allem an Sebastian Seitz, Diplom-Pädagoge und Projektmanager für Open Educational Resources bei der Technologiestiftung Berlin, der den ‚Haufen Engagierter‘ zum zweiten Buchprojekt zusammengebracht hatte.

Hier Infos und der Download

Eindrücke von der Präsentation…

…in Berlin am 16. Dezember 2016

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.